Andy Jones

USA

Andy Jones

USA

Von A wie 'Anchorage, Alaska', wo Andy Jones als Andrew Jones geboren wurde zu den schönsten Sprungplätzen der Welt: Das Leben des 32-Jährigen ist voller Abenteuer in grossen Höhen – Akrobat beim Cirque du Soleil, Klippenspringer und professioneller Stuntman.

„Für alle drei Aktivitäten muss man gleichermassen gut vorbereitet, engagiert und fokussiert sein. Ein weiterer gemeinsamer Nenner ist die Gefahr. Man könnte also sagen, dass die Gefahr mein...nein, das werde ich nicht sagen. Als Stuntman muss man vielseitig sein. Und körperlich fit und aktiv zu sein, ist für alle drei Aktivitäten eine Voraussetzung."

Nach Alaska gings nach Utah, dann Nevada. Heute lebt der Meister der Lüfte in Kalifornien. Seit er klein ist, kann der selbstgelernte Filmproduzent seine Füsse nicht am Boden behalten. Seine Leidenschaft von jeglicher Plattform zu springen ist immer noch ungebunden, nur sein Wohnzimmer hält ihn manchmal noch am Boden.

Jones' einzigartiger Style erkennt man schon von Weitem. Er kombiniert seine Leidenschaft für Höhe und Parcours und inszeniert in der Luft die einzigartigsten Figuren.