Kris Kolanus

Poland

Kris Kolanus

Polen

Der 31-Jährige ist der erste Athlet in der Geschichte der RBCD World Series, der als permanenter Klippenspringer zurückkehrte, nachdem er zwei Saisons als Wildcard Athlet antreten musste. Der Pole beweist unaufhörlich, dass er in der Lage ist, mit den weltbesten Klippenspringer mitzuhalten. 2017 setzte er sich ehrgeizige Ziele für die kommenden Jahre: „Dieses Jahr möchte ich es mehrmals aufs Podium schaffen und wenn möglich gleich die gesamte Saison 2018 gewinnen."

Auch wenn er sich letztes Jahr keinen Podiumsplatz sichern konnte, bleibt noch die ganze Saison, um 2018 zu gewinnen.

Kris hat eine vielversprechende Familiengeschichte – sein Vater ist Tauchlehrer und seine Mutter Akrobatin. Jetzt wartet die Welt gespannt auf die nächste Generation von Top Athleten: Haben doch Kris und die Klippenspringerin Anna Bader gerade ihre eigene Familie gegründet.

Die Tausendsassas Kris und Anna gründeten zudem noch ihre eigene Firma: MAD HOPPERS. Hier bieten sie einzigartige Freestyle Events und Sportbekleidung, natürlich mit dem Fokus auf High Diving.