Lysanne Richard

Kanada

Lysanne Richard

Kanada

„Ich habe viel trainiert, ich habe mich verbessert, ich bin zuversichtlich", sagt die 162cm grosse Powerfrau in Hinsicht auf die kommende Saison. „Das ist es, was ich tun will. Ich bin da, wo ich sein will. Ich bin dankbar um dieses Abenteuer. Wir werden die beste Zeit unseres Lebens haben!"

Lysanne Richard erlitt kurz vor dem Saisonstart 2017 eine Nackenverletzung und musste deshalb die gesamte Saison aussetzen. Aber dank der Verletzungsrichtlinien behält die 36-Jährige ihren Status als permanente Klippenspringerin und kann auf ein erfolgreiches Comeback im 2018 hoffen.

„Bei jedem Schwimmbad suche ich als Erstes das Sprungbrett." Offensichtlich ist diese Angewohnheit sehr hilfreich für ihren Erfolg. Von den 6 Podiumsplätzen in 11 Wettkämpfen waren zwei an der Spitze.

Alles kam wie aus dem Nichts und Richard nahm die Herausforderung an: Sie sprang von der 21m hohen Plattform mit akrobatischem Anmut und einem Lächeln im Gesicht direkt an die Spitze. Somit gehörte sie definitiv zu den grössten Herausforderinnen der World Series in der Kategorie Damen. Als Absolventin der National Circus School of Montreal jongliert die Kanadierin ihren Job als Darstellerin und Akrobatin beim Cirque du Soleil, ihre Karriere als erfolgreiche Klippenspringer und ihren Alltag als dreifache Mutter quasi mühelos.