Michal Navratil

Czech Republic

Michal Navratil

Tschechien

Nach 2016, der erfolgreichsten Saison seiner Karriere, wo er nach 53 Versuchen endlich einen Sieg verbuchte und dann gleich einen weiteren beim nächsten Event, erwartete der 32-Jährige eigentlich eine ruhige Saison, wo er nicht bis zum letzten Moment um ein Ticket für die nächste Saison bangen musste. Zum Glück kam im Oktober seine Höchstform zurück, was ihm einen Podiumsplatz beim letzten Tour-Stopp einbrachte. Und er sich somit einen Platz für seine 10. Saison in der RBCD World Series sicherte.

Nur drei weitere Herren teilen sich den Status des World Series Urgesteins: die kolumbianische Legende im Klippenspringen, Orlando Duque, der sensationelle Brite Gary Hunt und der energiegeladene Tscheche. „Nach all diesen Jahren in der World Series, habe ich endlich die Sprünge gefunden, bei denen ich mich sicher fühle."

Der Zweitplatzierte der 2017 FINA Weltmeisterschaft ist bekannt für seinen offenen Charakter. Er liebt es, die Menschenmenge mit seinen Superman-Sprüngen zum Staunen zu bringen, was ihm den Spitznamen „Supratil" gab