Steven LoBue

USA

Steven LoBue

USA

Mit seinen 1,61m ist Steven LoBue der kleinste Mann der Tour. Aber der geborene Turner hat viele Labels: Als einziger Mann der fünf Saltos in weniger als drei Sekunden hinbekommt, hat er sich als „Turbo Spinner" einen Namen in der World Series gemacht. Weil er in Frankreich beim Absprung mit der Stirn gegen die Plattform prallte und nur einen kleinen Kratzer davontrug ist er nun der „Miracle Man" von La Rochelle. Der Tauchlehrer ist ein fürsorglicher Ehemann und Vater und nie um ein Lächeln verlegen.

2017 kam LoBue zwei Mal auf den zweiten Platz und gewann den FINA Weltmeistertitel. Kein Wunder erwarten wir einen starken Start in die Saison 2018.

Der in New Jersey geborene Athlet verbuchte bereits 3 World Series Siege und ist somit – zusammen mit dem amtierenden Champion Jonathan Paredes – den Grossen Drei des Sports nah auf den Fersen.

Wenn du diesen vielseitigen Sportler – Snowboarden und Skateboarden stehen ganz oben auf seiner Liste der Fähigkeiten – schlagen willst, hier ist deine Chance: „Pingpong steht ziemlich weit oben auf der Liste der Dinge, die ich echt nicht beherrsche."